Positive Erfahrungen mit dem eigenen Körper spielen eine große Rolle beim Aufbau von Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen und stehen im Zusammenhang mit der sozialen, geistigen und körperlichen Entwicklung.
Somit bilden die vielfältigen Bewegungs- und Körpererfahrungen, die die Kinder tagtäglich machen, die Grundlagen für ihr körperliches, geistiges und seelisches Gleichgewicht.

Mit den zwei- bis vierjährigen Kindern turnen wir auf Gruppenebene mit höchstens zehn Kindern in unserer eigenen Turnhalle im Dachgeschoss. Der Raum und die Gruppenstärke sind für die jüngeren Kinder gut überschaubar und bieten somit einen sicheren Rahmen für erste Turnerfahrungen in der Villa.
Parallel turnen wir mit den fünf- und sechsjährigen Kindern gruppenübergreifend in der zusätzlich angemieteten benachbarten Turnhalle, da diese den Bedürfnissen der älteren Kinder optimal gerecht wird.









 

zurück zu Aktivitäten
Turnen